LABOR unterstützt von:

www.artservice-tube.de

 

Anreise zum LABOR


Mit Bussen und Bahnen:  Zur U-Bahn Station Ebertplatz fahren.

Dort den Ausgang Neusser Strasse nehmen oder quer über den Ebertplatz gehen.

Nach 50 Metern die Unterführung zwischen Neusser Straße und Eigelstein betreten.

Für Fußgänger: Vom Eigelstein oder Neusser Straße aus

direkt in die Fußgängerunterführung gehen.


LABOR

Projektgalerie

Ebertplatzpassage 5 

50668 Köln

Facebook Labor Ebertplatz Köln


LABOR Team:


Judith Behmer <jube@gmx.net> 0179 6340339


Christof Klute <ch.klute@gmx.de>  0177 7680849


Gerd Mies <gerdmies@web.de> 0177 2778587


Marc Müller <mail@marc-mueller.eu> 0179 4973109


Michael Nowottny <mnowottny@t-online.de> 0171 9536143


Herbert Sondermann <hhsondermann@unitybox.de> 0163 7246830


Andreas Pinguin Treutinger <pinguinpower@gmx.de> 0171 3710388


















 

Claudia R Picht / Thomas Kemper


Thomas Kempers collage- und montageähnlichen Arbeiten auf Papier sind ein

feinsinniges, abstraktes Spiel mit geometrischen Grundformen, die wie Bild

gewordene Architektur-Konstruktionen und -Visionen wirken.

Das Ausgangsmaterial von Claudia R Picht hingegen ist inhaltlich aufgeladen,

sehr konkret und sehr flüchtig: es sind geschredderte Banknoten, die sie

verwendet, um sich u.a. auch konkret mit Architektur und Vergänglichkeit des

Ebertplatzes auseinanderzusetzen.


Eröffnung: Freitag, den 11.10.2019 ab 19:00 Uhr


Constantin Leonhard, Performance, Freitag, den 25.10.2019 ab 20:30 Uhr

stündlich bis 22:30 Uhr für jeweils eine 1/2 Stunde


Museumsnacht Köln, Samstag, den 02.11.2019 von 19:00 bis 2:00 Uhr

Constantin Leonhard, Performance, stündlich ab 19:30 Uhr

für jeweils eine 1/2 Std. bis ca. 23:30 Uhr.


Ausstellung: 12.10. – 02.11.2019


Öffnungszeiten: täglich 15 – 20 Uhr und nach Vereinbarung


Kontakt: Rpicht@gmx.net / mail@thomaskemper.eu






















http://www.aic.cologne

Art

Initiatives

Cologne

Der Kunstverein für den Rhein-Sieg-Kreis e.V. und die Kölner Projektgalerie LABOR

haben sich zu einem vielversprechenden Kooperationsprojekt zusammengetan.

Künstler aus beiden Regionen gegenseitig auszustellen


Der Anfang wird von den beiden renommierten und weit über die Grenzen des Rhein-Sieg-Kreises

und Kölns bekannten Künstlern Ilse Wegmann (Bad Honnef) und Michael Nowottny (Köln) gestaltet.


www.kunstverein-rheinsieg.de