Anreise zum LABOR

Mit Bussen und Bahnen:  Zur U-Bahn Station Ebertplatz fahren. Dort den Ausgang Neusser Strasse nehmen oder quer über den Ebertplatz gehen. Nach 50 Metern die Unterführung zwischen Neusser Straße und Eigelstein betreten.

Für Fußgänger: Vom Eigelstein oder Neusser Straße aus direkt in die Fußgängerunterführung gehen.



LABOR Projektgalerie

Ebertplatzpassage 5

50668 Köln


info@labor-ebertplatz.de

www.labor-ebertplatz.de


facebook.com/laborebertplatz

instagram.com/laborebertplatz/



LABOR Verteiler

Zu unseren Veranstaltungen verschicken wir regelmäßig

Einladungen und Infomails. Hier können sie sich selbständig

in die E-Mail-Liste eintragen:


Anmeldung LABOR Verteiler:

https://seu2.cleverreach.com/f/350363-355673/


Abmeldung LABOR Verteiler:

https://seu2.cleverreach.com/f/350363-355703/wwu/





LABOR Team:


Judith Behmer <jube@gmx.net> 0179 6340339


Christof Klute <ch.klute@gmx.de>  0177 7680849


Gerd Mies <gerdmies@web.de> 0177 2778587


Michael Nowottny <mnowottny@t-online.de> 0171 9536143


Herbert Sondermann <hhsondermann@unitybox.de> 0163 7246830


Andreas Pinguin Treutinger <pinguinpower@gmx.de> 0171 3710388



LABOR Livespeaker und Socialmedia


Marion Mallmann  mallmann@rheingrafik.de  0177 7421487



 


Unsere Dokumentation ist auch weiterhin gegen eine kleine Spende im LABOR erhältlich!






















http://www.aic.cologne

Art

Initiatives

Cologne

LABOR unterstützt von:

www.artservice-tube.de

 

Herzliche Einladung zu unserer nächsten Ausstellung:

Klare Diffusionen


Judith Ganz | Andreas Treutinger
Malerei und Fotografie

Mit ihrer Malerei erschafft Judith Ganz vielschichtige, komplexe Szenerien, in denen alltägliche Gegenstände und Phantastik, Anziehendes und Beunruhigendes ständig ineinander übergehen.

Treutingers Blick entlockt mit seiner neuen Werkgruppe – analog fotografiert und nicht digital bearbeitet – den abgebildeten Landschaften und banalen Gegenständen das Surreale.

Beide machen beschaubar, dass Reales und Imaginäres untrennbar zusammengehören und ineinander diffundieren.


Eröffnung: Freitag, 07.06 2024 ab 19 Uhr

Ausstellung: 07.06. – 28.06.2024


Musikperformance: Samstag, 08.06.24 ab 19 Uhr


TAPAPLAN – Talking Rhythm, Whispering Wind, Free and Funk, Micromoers statt Multiverse: Birgit Schäfer (baritone sax) Kai Fobbe (tuba) Markus Koch (trumpet)

Peter Halves (drums)

Finissage: Freitag, den 28.06.24 ab 19 Uhr


Kontakt: judithganz@judithganz.de | www.judithganz.de

              pinguinpower@gmx.de


Öffnungszeiten: täglich 16 – 20 Uhr und nach Vereinbarung

Zugang über den Infopoint

Kommt gerne vorbei, wir freuen uns sehr über einen Besuch.

Herzliche Grüße


Judith Ganz,

Andreas Treutinger

und das LABOR-Team